Veranstaltungskalender der Bahá'í Gemeinde Erfurt

Gedenken zum Hinscheidens 'Abdu'l-Bahás.

Am Donnerstag, 28. November, um 19:00 Uhr, Gedenken wir des Hinscheidens 'Abdu'l-Bahás.

 

Zehntausend Trauernde aus zahlreichen religiösen Hintergründen nehmen an der Beerdigung von ' Abdu'l-Bahá' in Haifa teil, 29. November 1921

Zehntausend Trauernde aus zahlreichen religiösen Hintergründen nehmen an der Beerdigung von ' Abdu'l-Bahá' in Haifa teil, 29. November 1921

Abdu'l-Bahá erhält den Rittertitel zur Linderung von Not und Hunger während des Krieges

Abdu'l-Bahá erhält den Rittertitel zur Linderung von Not und Hunger während des Krieges

Es ist eine unvergleichliche Rolle, welche Bahá’u’lláh Seinem ältesten Sohn ‘Abdu’l-Bahá zugewiesen hatte. ‘Abdu’l-Bahás einzigartige Gestalt ist das Vorbild für das von Seinem Vater gelehrte Lebensmuster. Er ist zugleich der göttlich inspirierte, bevollmächtigte Interpret Seiner Lehre und der Mittel- und Angelpunkt des Bundes, den der Stifter der Bahá’í-Offenbarung mit allen, die Ihn anerkennen, geschlossen hat. Die neunundzwanzigjährige Amtszeit ‘Abdu’l-Bahás beschenkte die Bahá’í-Welt mit einer leuchtenden Sammlung von Erläuterungen, die vielfältige Einblicke in die Zielsetzungen Seines Vaters eröffnen.

‘Abdu’l-Bahá wurde im Jahr 1920 in Anerkennung seiner humanitären Verdienste während der Kriegsjahre zum Ritter des britischen Empires geschlagen. Die Ritterschaft des Britischen Empires akzeptiert ‘Abdu’l-Bahá als "Ehrengeschenk eines gerechten Königs", und Seine Bestattung im November 1921 ist die volkreichste Demonstration für die geistige Einheit der Religionen, die das Heilige Land bis dahin je erlebt hat.

In der Botschaft des Universalen Hauses der Gerechtigkeit vom 26. November 2018 lesen wir:

»…zum Gedenken an das Hinscheiden ‘Abdu’l-Bahás, wird das Herz jedes Bahá’í durch die Erinnerung an Den bewegt, Der das Geheimnis Gottes ist, der Mittelpunkt des uneinnehmbaren Bundes Bahá’u’lláhs, die Triebfeder für die Einheit der Menschheit, die Verkörperung eines jeden Bahá’í-Ideals, der Mächtigste Zweig Gottes, unter dem alle Zuflucht finden können. Möge Seine grenzenlose Liebe und zärtliche Fürsorge Ihnen Gewissheit und Stärkung geben, während Sie danach streben, das Vertrauen zu rechtfertigen, das Er in Seinem Testament und Seinem Göttlichen Plan in Sie gesetzt hat.«

 

Bahá'í Centrum Erfurt

Josef-Ries-Straße 11
99086 Erfurt
E-Mail: erfurt(at)bahai.de
Tel.: 0178 488 14 51

Die Welt gemeinsam verbessern

Möchten Sie etwas tun, um die Welt gemeinsam zu verbessern? Wir können in Ihrer Nachbarschaft beginnen. Wir sind über Ihre Ideen und Ihre Hilfe dankbar. Teilen Sie Ihre Meinung auf unserer Kontakt-Seite!