Veranstaltungen der Bahá'í-Gemeinde Erfurt

Regulärer Veranstaltungsort

Bahá’í Centrum in Erfurt, Josef-Ries-Straße 11, 99086 Erfurt, (sofern nicht gesondert ausgewiesen)

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Erfurter Bahá’í Gemeinde

Bei Interesse kommen Sie bitte einfach zu den Terminen vorbei, Sie können uns auch bei Fragen anrufen: 0178 4881451, oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular!

Die Kindergruppe

Spielerisch werden die Kinder an ein Verhalten herangeführt, das ihnen selbst und anderen nützt. Sie hören Geschichten oder Zitate aus heiligen Schriften und lernen Gebete auswendig; sie malen, basteln, singen, Musizieren, tanzen und spielen. Ziel ist, dass sie zu liebevollen Menschen heranwachsen, mit Verantwortungsbewusstsein und einem Sinn für das Wohlergehen aller.

Die Bahá’í sehen in der Erziehung und Förderung von Kindern eine der wichtigsten Aufgaben der Gesellschaft.

  • Unsere Termine, jeden Sonntag von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr, für Kinder von 4 bis 10 Jahren.

Die Kindergruppen stehen Kindern jeder Religion oder Weltanschauung offen.

 

Kindergruppe

Betrachte den Menschen als ein Bergwerk, reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert. Nur die Erziehung kann bewirken, daß es seine Schätze enthüllt und die Menschheit daraus Nutzen zu ziehen vermag.

Sie möchten, dass ihre Kinder teilnehmen?
Kontaktieren Sie uns einfach.

Unsere Kinder sind die Zukunft

Abgesehen von den aktuellen Krisen und Konflikten, droht eine der größten Gefahren, mit denen die Menschheit konfrontiert wird, von einer Generation von Kindern, die in einem moralischen Vakuum aufwachsen. Wir fühlen mit den Kindersoldaten in Afrika, den Kinderprostituierten in Asien und den verzweifelten Straßenkindern in den zahllosen Slums und Flüchtlingslagern der Welt - allen Opfern sowohl geistiger als auch materieller Armut. Aber wir dürfen auch nicht die Millionen von jungen Menschen vergessen, die in Gesellschaften aufwachsen, deren traditionelle Wertesysteme zerstört sind, und diejenigen, die seit Generationen durch eine dogmatisch materialistische Erziehung geistiger Erziehung beraubt wurden. Und falls wir es uns bei der Suche nach Ursachen oder Heilmitteln zu einfach machen, sollten wir auch an jene jugendlichen Produkte des permissiven Liberalismus des Westens denken, von denen einige genauso schwer bewaffnet und gewaltbereit sind, wie ihre Altersgenossen in weniger reichen Ländern.

Jedes Kind ist potenziell das Licht der Welt – und ihre Finsternis. Die Lampen dieser Seelen zu entzünden ist eine Verantwortung, die wir gemeinsam übernehmen müssen, wenn die Zivilisation gedeihen soll. Kinder dürfen des Lichtes der moralischen Erziehung nicht beraubt bleiben, besonders Mädchen nicht, da sie die Werte an nachfolgende Generationen weitergeben. Tatsächlich sind gut ausgebildete Frauen einer der wichtigsten Schlüssel zum Weltfrieden.

Bahá'í Centrum Erfurt

Josef-Ries-Straße 11
99086 Erfurt
E-Mail: erfurt(at)bahai.de
Tel.: 0178 488 14 51

Die Welt gemeinsam verbessern

Möchten Sie etwas tun, um die Welt mit den Bahá'ís zu verbessern? Wir können in Ihrer Nachbarschaft beginnen. Wir werden Ihnen für Ihre Ideen und Ihre Hilfe dankbar sein. Teilen Sie Ihre Meinung auf unserer Kontakt-Seite!