Glossar der auf dieser Seite verwendeten Begriffe

Im Bahá'í-Glauben verwendete Begriffe

Weltordnung,

die Wesenszüge der "neuen Weltordnung" sind im Schrifttum Bahá'u'lláhs und ‘Abdu’l-Bahás sowie den Briefen Shoghi Effendis und des Universalen Hauses der Gerechtigkeit beschrieben

»Die Institutionen der heutigen Gemeindeordnung der Bahá’í bilden die "strukturelle Grundlage" der Weltordnung Bahá'u'lláhs. Sie werden heranreifen und sich zum Bahá'í-Weltgemeinwesen entwickeln. In dieser Hinsicht versichert Shoghi Effendi, wird die Gemeindeordnung, "sobald ihre Elemente, ihre organischen Institutionen, mit Kraft und Effizienz zu arbeiten beginnen, ihren Anspruch und ihre Eignung unter Beweis stellen, nicht nur der Keim, sondern das Modell der neuen Weltordnung zu sein, dazu bestimmt, zur festgesetzten Zeit die ganze Menschheit zu umfassen".«

(Bahá'u'lláh, 'Kitáb-i-Aqdas', Erläuterungen)

»In der Fülle der Zeit wird schließlich das Goldene Zeitalter dieser Sendung den Überbau gerade dieser Ordnung erleben, die mit dem Entstehen der Bahá’í-Weltgemeinschaft ihre vollendete Gestalt erreicht: das Königreich Gottes auf Erden.«

(Shoghi Effendi, 'Gott Geht Vorüber')

»Vom ersten bis zum letzten Wort vom Stifter des Bahá’í-Glaubens offenbart, bewahrt der Kitáb-i-Aqdas der Nachwelt die Gesetze und Gebote, auf denen der Bau Seiner künftigen Weltordnung ruhen wird, er überträgt dem Nachfolger die Funktion der Interpretation und verordnet die notwendigen Institutionen, die allein die Einheit und Identität des Glaubens zu sichern vermögen. Darin unterscheidet sich der Kitáb-i-Aqdas vom Alten Testament und den ihm vorausgegangenen heiligen Schriften, die keine authentischen Vorschriften des Propheten enthalten, wie auch von den Evangelien, in denen die wenigen Jesus Christus zugeschriebenen Worte keine klare Weisung über die Strukturen der künftigen Gemeinde geben. Der Kitáb-i-Aqdas unterscheidet sich darin selbst vom Qur’án, der zwar vom Boten Gottes selbst formulierte Gesetze und Gebote enthält, aber zur höchst bedeutsamen Frage der Nachfolge schweigt.«

(Bahá'u'lláh, 'Kitáb-i-Aqdas')

 

« zurück             zum Glossar »

@ Neue Blog Artikel via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich