Glossar der auf dieser Seite verwendeten Begriffe

Im Bahá'í-Glauben verwendete Begriffe

Studienkreis,

eine kleine Gruppe, die sich regelmäßig zum Studium der Kursmaterialien trifft

Ein Studienkreis ist eines der Hauptelemente des vom Bahá'í-Ausbildungsinstitut angebotenen Fernunterrichts. Es handelt sich um eine kleine Gruppe, die sich regelmäßig zum Studium der Kursmaterialien des Instituts trifft.

»Es ist ein herausragendes Merkmal von Studienkreisen, dass sie in vielen Ländern und über verschiedene Kulturen hinweg eine neue Dynamik in den Gemeinden entwickelt haben, eine Keimzelle des Gemeindelebens und Katalysatoren für das Lehren, den Dienst und die Gemeindeentwicklung wurden. Ergänzend zum Studium des Institutskurses beteiligen sich vielfach die Teilnehmer von Studiengruppen, Bahá´í wie Nicht-Bahá´í, in Dienst und Aktivitäten außerhalb der Kurse, die die Gruppe in Freundschaft zusammenbindet und andere zu dieser Art des Lernens hinzieht. Nachdem sie den aktiven und selbstverantwortlichen Lernstil der Kurse erlebt haben, entwickeln die Mitglieder der Studienkreise nach und nach eine stärkere Verantwortung zum aktiven Dienst und zur Anwendung des Wissens und der Fertigkeiten, die sie erlangen in der Arbeit für den Glauben. Einige Mitglieder von Studienkreisen werden schließlich selber zu Tutoren ausgebildet und beginnen dann ihre eigenen Studienkreise.«

 (Botschaft des Universalen Hauses der Gerechtigkeit, Trainingsinstitute und Systematisches Wachstum)

Siehe auch: Kernaktivitäten.

 

Studienkreis eine kleine Gruppe, die sich regelmäßig zum Studium der Kursmaterialien trifft
« zurück             zum Glossar »

@ Neue Blog Artikel via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich