Glossar der auf dieser Seite verwendeten Begriffe

Im Bahá'í-Glauben verwendete Begriffe

Shoghi Effendi,

der Hüter des Bahá'í-Glaubens

Shoghi Effendi Rabbání, Urenkel Bahá'u'lláhs, der von ‘Abdu’l-Bahá zum Hüter des Bahá'í-Glaubens ernannt wurde. Shoghi Effendi wurde am 1. März 1897 in Akká geboren und war zur Zeit des Ablebens von ‘Abdu’l-Bahá 1921 als Student in Oxford.

In den folgenden 36 Jahren als Oberhaupt des Bahá'í-Glaubens leitete er die weltweite Ausbreitung der Religion und die Entwicklung der Bahá'í-Verwaltung, entwickelte und erweiterte das Bahá'í-Weltzentrum in den Partnerstädten Haifa und Akká im Heiligen Land. Er war Autor von etwa 30.000 Schriften (meist Briefen); diese reichten von routinemäßiger Korrespondenz über die Angelegenheiten von Baháʼís in der ganzen Welt bis hin zu langen Briefen an die Bahá'ís der Welt, in denen bestimmte Themen angesprochen wurden; er übersetzte viele Werke von Bahá'u'lláh und eine wichtige Geschichte der Bábís, schrieb einige Bücher - darunter über die ersten hundert Jahre des Bábí- und Bahá'í-Glaubens: 'Gott Geht Vorüber'.

Am 4. November 1957 starb er während eines Besuchs in London, hinterließ aber keinen Nachfolger als Hüter und wurde auf dem New Southgate Cemetery im Norden Londons begraben. Die Institution der Hände der Sache Gottes, deren Mitgliedschaft und Rolle Shoghi Effendi in den fünf Jahren vor seinem Tod entwickelt hatte, übernahm die Verantwortung für die Führung der Angelegenheiten des Bahá'í-Glaubens von 1957 bis zur Wahl des Universalen Hauses der Gerechtigkeit, des obersten Gremiums der Bahá'í-Verwaltungsordnung, im Jahr 1963.

»O ihr treuen Geliebten ‘Abdu’l-Bahás! Eure Pflicht ist es, Shoghi Effendi, dem Zweig und der Frucht, hervorgegangen aus den beiden geheiligten göttlichen Lotosbäumen, die größte Sorge angedeihen zu lassen, damit der Staub der Verzagtheit und des Kummers sein strahlendes Wesen nicht trübe, er vielmehr täglich wachse an Glück, Freude und Geistigkeit und zu einem Baum voller Früchte heranreife.«

(‘Abdu’l-Bahá, Wille und Testament)

Synonym: Hüter.

Shoghi Effendi, der Hüter des Bahá'í-Glaubens
« zurück             zum Glossar »

@ Neue Blog Artikel via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich