Glossar der auf dieser Seite verwendeten Begriffe

Im Bahá'í-Glauben verwendete Begriffe

Kernaktivitäten,

Impuls für Wachstum

Unter den Kernaktivitäten sind Andachtsversammlungen, Kinderklassen, Juniorjugendgruppen sowie Studienkreise.

»Die Kernaktivitäten der Studienkreise, Kinderklassen und Andachtsversammlungen sind zu wesentlichen Aspekten und zu sich gegenseitig verstärkenden Errungenschaften geworden, die allen anderen Elementen des Bahá’í-Gemeindelebens größere Kraft und zunehmenden Erfolg verleihen.«

(Botschaften des Universalen Hauses der Gerechtigkeit, Ridván 2004)

»Die Kernaktivitäten des gegenwärtigen Planes, Kinderklassen, Andachtsversammlungen und Studienkreise, ermöglichen einer wachsenden Anzahl von Personen, die sich noch nicht als Bahá’í verstehen, frei und ungezwungen an dem Prozess teilzuhaben. Daraus ist etwas entstanden, was treffend als eine "Interessengemeinschaft" bezeichnet wurde. Während andere von der Teilnahme profitieren und dazu gelangen, sich mit den Zielen der Sache Bahá'u'lláhs zu identifizieren, hat sich gezeigt, dass sie gleichermaßen geneigt sind, sich ganz an Bahá'u'lláh zu binden und aktive Vermittler Seiner Absicht zu werden.«

(Das Universalen Hauses der Gerechtigkeit, 'Ein gemeinsamer Glaube')

« zurück             zum Glossar »

@ Neue Blog Artikel via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich