Glossar der auf dieser Seite verwendeten Begriffe

Im Bahá'í-Glauben verwendete Begriffe

Geringerer Friede,

ein politischer Frieden,

welcher von den Nationen der Welt geschaffen werden soll, um den Krieg zu beenden. Seine Errichtung wird den Weg für den Größten Frieden vorbereiten, einen Zustand dauerhaften Friedens und der Einheit der Welt, der auf den spirituellen Prinzipien und Institutionen der WeltordnungBahá'u'lláhs gegründet werden soll und der die Volljährigkeit der Menschheit signalisiert.

»Wir haben der ganzen Menschheit befohlen, den Geringeren Frieden zu begründen – das sicherste aller Mittel für den Schutz der Menschenwelt. Die Herrscher der Welt sollten sich einmütig daran halten; denn dies ist das vortrefflichste Werkzeug, das Gewähr für Sicherheit und Wohlfahrt aller Völker und Nationen bieten kann. Sie sind wahrlich die Offenbarungen der Macht Gottes und die Morgenröten Seiner Allgewalt. Wir flehen zum Allmächtigen, Er möge ihnen gnädig helfen in dem, was dem Wohlergehen ihrer Untertanen förderlich ist. Eine vollständige Darlegung dieser Angelegenheit hat die Feder der Herrlichkeit schon früher verfasst. Wohl denen, die danach handeln.«

(Bahá'u'lláhs, 'Botschaften aus ‘Akká')

Siehe auch: Größter Friede.

« zurück             zum Glossar »

@ Neue Blog Artikel via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich