Glossar der auf dieser Seite verwendeten Begriffe

Im Bahá'í-Glauben verwendete Begriffe

‘Abdu’l-Bahá,

wörtlich der ›Diener Bahás / der Herrlichkeit‹

Dieser Titel wurde von Abbas Effendi *, dem ältesten Sohn und ernannten Nachfolger Bahá'u'lláhs und dem Zentrum seines Bundes. Nach dem Aufstieg Bahá'u'lláhs 1892 wurde ‘Abdu’l-Bahá gemäß den von Bahá'u'lláh im 'Kitáb-i-Aqdas' und im 'Buch des Bundes' geoffenbarten Bestimmungen zum Oberhaupt des Bahá'í-Glaubens ernannt. Er ist Autor von etwa 27.000 Schriften (meist Briefen), welche die Bahá'í für göttlich inspiriert halten; er gilt als unfehlbarer Ausleger der Schriften seines Vaters und als perfektes Beispiel dafür, wie man ein Bahá'í-Leben führt.

* (23. Mai 1844 in Tihrán geboren: in der selben Nacht, als Alí-Muhammad, heute bekannt als der Báb, Seine Sendung verkündete; gestorben am 28. November 1921)

»Das Fundament dieser Führung ist die unvergleichliche Rolle, die Bahá’u’lláhs Schrift – gerade auch der Text des Kitáb-i-Aqdas – Seinem ältesten Sohn ‘Abdu’l-Bahá zugewiesen hat. ‘Abdu’l-Bahás einzigartige Gestalt ist das Vorbild für das von Seinem Vater gelehrte Lebensmuster. Er ist zugleich der göttlich inspirierte, bevollmächtigte Interpret Seiner Lehre und der Mittel- und Angelpunkt des Bundes, den der Stifter der Bahá’í-Offenbarung mit allen, die Ihn anerkennen, geschlossen hat. Die neunundzwanzigjährige Amtszeit ‘Abdu’l-Bahás beschenkte die Bahá’í-Welt mit einer leuchtenden Sammlung von Erläuterungen, die vielfältige Einblicke in die Zielsetzungen Seines Vaters eröffnen.«

(Bahá'u'lláh, 'Kitáb-i-Aqdas')

Siehe auch: Wer war ‘Abdu’l-Bahá?

Synonyme: ‘Abdu’l-Bahá, ‘Abdu’l-Bahás
‘Abdu’l-Bahá erhält den Rittertitel zur Linderung von Not und Hunger während des Krieges, 27. April 1920
‘Abdu’l-Bahá mit einer Gruppe von Freunden in Stuttgart, 1913
« zurück             zum Glossar »

@ Neue Blog Artikel via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich