Erfurter Bahá'í-Blog - Tags

Beiträge verschlagwortet mit geistige Disziplin

Eine Empfindung für diese verwirrenden Zeiten wecken!

Fremde und Freunde wollen wissen, was Bahá'í von den scheinbar unlösbaren Problemen der Welt halten. Auch wenn sie nicht viel über den Bahá'í-Glauben wissen, haben sie in der Regel das Gefühl, dass der Bahá'í-Glaube uns Gründe gibt, das Weltgeschehen anders zu sehen. Die Bahá'í glauben, dass die Zukunft der Menschheit hoffnungsvoll ist - aber auch, dass die Menschheit diese Umwälzungen nicht mit Ideologien vergangener Tage oder lediglich mit den heutigen digitalen Möglichkeiten, lösen kann.

Warum es wichtig ist die Bahá'í-Schriften zu lesen?

Das Lesen der göttlichen Führung ist wie ein täglicher Prozess der Neueinstimmung. Wenn wir Zitate lesen, können wir uns einstimmen auf die Ausrichtung in Harmonie mit den göttlichen Lehren zu leben. Die Zitate inspirieren uns, geben uns Hoffnung und halten unsere Verbindung zu Gott aufrecht.

Das Licht der Einheit – Seelen inspirierende Zitate

Inmitten der gegenwärtigen Krise, in der wir alle mehr Liebe und Trost brauchen als je zuvor und in der die unsichtbaren Kräfte die Menschheit für die Bedeutung der Einheit wachrütteln, sind die Schriften der Bahá'í eine Quelle der Weisheit und des Lichts im Überfluss.

Wenn Angehörige oder wir an einem Virus sterben

Wir befinden uns in einer schwierigen Situation, welche alle Menschen betrifft. Viele Menschen nutzen aus verschiedenen Gründen die Feuerbestattung; nun kennen wir schon die Bestattungsgesetze der Bahá'í und wollen Ausnahmen und Richtlinien betrachten, welche in der Zeit einer Pandemie anwendbar sind.

Das Wort Gottes – der König der Worte

Wörter sind in gewisser Weise wie Samen. Sie keimen als Gedanken in den Köpfen der Leserinnen oder Hörer auf. Die genaue Form, in welcher der Gedanke in der Welt der individuellen Vorstellungskraft auftritt, ist je nach dem Boden eines Herzens und Geistes unterschiedlich.

Die Symptome der Seele

Der Körper kann uns sagen, wenn etwas nicht funktioniert. Schmerzen, Unwohlsein, Hautausschläge, Knoten… all das sagt uns, dass etwas mit dem Körper nicht stimmt und wir müssen herausfinden, was es ist. Die Symptome sind Anzeichen, die zu einem tieferen, zugrunde liegenden Problem führen. Aber wir haben nicht nur einen Körper. Wir haben auch eine Seele.

Die selbständige Suche nach Wahrheit

Das Bahá'í-Konzept der unabhängigen, selbständigen Suche nach Wahrheit bedeutet, dass jede zurechnungsfähige Person die Aufgabe hat, ihre religiösen Überzeugungen zu untersuchen und die Wahrheit über die Fragen des Lebens für sich selbst zu suchen. Man sollte nicht einfach einer Religion folgen, nur weil die eigenen Eltern es getan haben oder weil man von anderen Menschen dazu aufgefordert wurde. Bahá'í versuchen alle Arten von Religionen und ihre Schriften zu studieren, jeder Mensch ist dafür zuständig, seine eigene persönliche Wahrheit zu finden.

Das wirkliche Leben zu leben heißt

Wenn ein Mensch zehn gute und eine schlechte Eigenschaft hat, so blicke nur auf die zehn guten und nicht auf die eine schlechte; hat er aber zehn schlechte und eine gute Eigenschaft, so sieh nur auf die eine gute, nicht auf die zehn schlechten.

Bahá'í Centrum Erfurt

Josef-Ries-Straße 11
99086 Erfurt
E-Mail: erfurt(at)bahai.de
Tel.: 01525 4739269

Die Welt gemeinsam verbessern

Möchten Sie etwas tun, um die Welt gemeinsam zu verbessern? Wir können in Ihrer Nachbarschaft beginnen. Wir sind über Ihre Ideen und Ihre Hilfe dankbar. Teilen Sie Ihre Meinung auf unserer Kontakt-Seite! 

Bahá'í-Gemeinde Erfurt auf Facebook