Bücher über den Bahá'í-Glauben und das Christentum

Bücher über den Bahá'í-Glauben und das Christentum

Da viele Freunde der Bahá'í auf der ganzen Welt die Geburt Jesu Christi feierten, im Geiste der Feier der göttliche Ursprungs des Christentums, dachten wir, wir würden gern eine kurze Liste von Büchern über das Christentum und den Bahá'í-Glauben veröffentlichen. Die Liste enthält Titel von 'Abdu'l-Bahá und von frühen Bahá'ís sowie einige frisch aus der Druckerei; Sie finden Bücher über die Erfüllung der Prophezeiungen und solche, welche die Heiligen Schriften beider Glaubensrichtungen untersuchen.

Diese Liste ist keineswegs vollständig, aber wir hoffen, dass sie Ihnen einen Einblick in einige der Titel zu diesem Thema gibt.

1. 'Abdu'l-Bahá, 'Christ sein heißt ...'

Meditationen von 'Abdu'l-Bahá über die Stellung Christi.

Weitere Informationen:

'Abdu'l-Bahás Worte über die Stellung und Botschaft Christi, Seine Interpretation zentraler christlicher Glaubenslehren sind Aufforderung zum Dialog, zum Überdenken der eigenen Position - getragen vom Geist der Liebe und Versöhnung.

 

2. 'Abdu'l-Bahá, 'Beantwortete Fragen'

Eine Sammlung von Lehrgesprächen zu einem weitgespannten Themenkreis: Aspekte der Heilsgeschichte, biblische Themen, Wesen und Ziel der Offenbarung, des Menschenbilds wie der praktischen Bedeutung der Religion für das individuelle und gesellschaftliche Leben.

Weitere Informationen:

Noch als Gefangener der osmanischen Regierung konnte 'Abdu'l-Bahá zwischen 1904 und 1906 bei gelegentlichen Tischgesprächen auf die Fragen westlicher Besucher eingehen. So entstand ein einzigartiges Kompendium der Bahá’í-Lehre aus westlichem Blickwinkel: zentrale Fragen zum Verständnis von Religion und Offenbarung, zu christlichen Lehren, einschließlich der Auslegung einzelner Bibelstellen, zum Wesen und zur Bestimmung des Menschen – vom praktischen Umgang mit Verbrechen und Strafe bis hin zu philosophischen Fragen wie der Willensfreiheit oder der Theodizee. Eine Sammlung von Lehrgesprächen zu einem weitgespannten Themenkreis: Aspekte der Heilsgeschichte, biblische Themen, Wesen und Ziel der Offenbarung, des Menschenbilds wie der praktischen Bedeutung der Religion für das individuelle und gesellschaftliche Leben.

Dieses Werk enthält einen Teil mit Vorträgen, die sich auf das Christentum beziehen.

 

3. Sears, William 'Dieb in der Nacht'

Eine Einführung anhand biblischer Prophezeiungen.

Weitere Informationen:

"Der merkwürdige Fall des nicht erschienenen tausendjährigen Reiches" nennt Sears, Verfasser mehrerer Romane und Drehbücher, seine spannend geschriebene Suche nach Gehalt und Erfüllung zahlreicher Prophezeiungen aus der Bibel über die Wiederkunft Christi." Vielleicht wird hier die größte Mysteriengeschichte aller Zeiten, die der Wiederkunft Christi, vorgestellt. William Sears präsentiert Fragen und Beweise, die sehr zum Nachdenken anregen.

 

4. Fox, Jeremy, 'Brief an die Christen'

Weitere Informationen:

Manche Christen fragen sich, wie sie reagiert hätten, wenn sie zur Zeit Christi Juden gewesen wären. Bei dieser Lektüre wird der Leser verstehen, dass wir heute vor einer ähnlichen Situation stehen, in der die Menschheit aufgerufen wird, eine neue Ausgießung des Heiligen Geistes zu prüfen. In einem neuen Zeitalter kann man nicht „neuen Wein in alte Schläuche“ (Matth. 8:17) füllen.

 

5. Townshend, George, 'Christus und Bahá'u'lláh'

Weitere Informationen:

Diese Einführung befasst sich mit den Prophezeiungen der Bibel, dem Leben Bahá’u’lláhs sowie den Lehren und der Geschichte der Bahá’í-Religion. »Die Geschichte vom Kommen des Reiches Gottes zieht sich durch die gesamte Bibel. Es ist der Gipfel und die Erfüllung des großen Erlösungsplanes Gottes. Die Verwirklichung des Reiches Gottes am Ende der Zeiten ist von Anbeginn verheißen und verleiht der Bibel den Charakter zuversichtlicher Erwartung, von Erfolg und schließlichem Gelingen.«

George Townshend, ehemaliger Domherr der St.-Patricks-Kathedrale in Dublin und Archidiakon von Clonfert, legte nach vierzig Jahren kirchlichen Dienstes seine Ämter nieder, um seiner Überzeugung Ausdruck zu geben, dass das Gottesreich so, wie es in der Bibel vorausgesagt wurde, angebrochen ist.

 

6. Farrokhzad, Babak, 'Der Fluss der Wahrheit'

Endzeiterwartungen und Wahrheitsbeweise des Christentums und des Islams in Bahá’u’lláhs Buch 'Kitáb-i-Íqán'.

Weitere Informationen:

Der Autor beschreibt traditionelle islamische und christliche Endzeiterwartungen und zeigt, wie Bahá‘u‘lláh im 'Kitáb-Íqán' diese Verheißungen neu interpretiert und das Paradigma der »fortschreitenden Gottesoffenbarung« und der »Einheit aller Religionen« als Antwort auf die überlieferten Vorstellungen von der Endzeit verkündet.

Weiter werden die im 'Kitáb-i-Íqán' vorgebrachten Wahrheitsbeweise für den Offenbarungsanspruch des Báb untersucht und aufgezeigt, dass sie ebenfalls im Christentum und im Islam vorkommen. Dies wird sowohl für die Heiligen Schriften als auch für wichtige apologetische Werke der drei Religionen nachgewiesen.

 

@ Neue Blog Artikel via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.






Helmut Winkelbach, Bahá’í Gemeinde Erfurt

Über den Autor

Helmut Winkelbach, Bahá’í Gemeinde Erfurt

Helmut, Sekretär und Webmaster der Gemeinde, hatte 1970 den ersten Kontakt mit der Bahá'í-Religion und erklärte sich 1974 zum Bahá'í-Glauben. Über 30 Jahre lebte Helmut in Belarus und half dort die Bahá'í-Gemeinde mit aufzubauen. Seit 2014 lebt er mit seiner Familie in Erfurt. Der interreligiöse Bereich und die Förderung der jungen Generation sind besondere Anliegen von Helmut.

Mehr Beiträge dieses Autors

Einen Kommentar schreiben





Durch das Anhaken der Checkbox erlaube ich www.erfurt-bahai.de die Speicherung meiner Daten um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern. Mit dem Absenden dieses Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Sie können Ihre Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen hierzu wie auch zur Nutzung von Google reCAPTCHA finden Sie in der Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

Kommentare

Keine Kommentare