Bahá'í Gemeinde Erfurt

Auf unserer Internetseite finden Sie allgemeine Informationen über die Erfurter Bahá’í-Gemeinde, unsere aktuellen Termine, und ein Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Welt befindet sich in einem Zeitalter des Umbruchs.

Herzlich willkommen bei den Erfurter Bahá'ís 

Hier finden Sie Informationen über uns und unsere Aktivitäten.

Gäste beim Runden Tisch der interkulturellen und interreligiösen Begegnung (Foto: S.Gill - ljrt.de)

Der Interreligiöse Dialog und die Unterstützung in der gemeinsamen Arbeit für die Besserung der Welt sind immer ein Ansporn für Bahá'í-Freunde an den...

Weiterlesen ...
Erfurter feiern die Erklärung Bahá'u'lláhs im Garten Ridván

Mit mehr als 30 Gästen, Freunden und Bekannten feierten wir im Erfurter Bahá'í-Centrum den ersten Tag des Königs der Feste: die Erklärung Bahá'u'lláhs...

Weiterlesen ...
Interreligiöser Gesprächskreis „Religionen in Thüringen“

Das vorige Treffen des interreligiösen Gesprächskreises „Religionen in Thüringen“, welches etwa alle 3-4 Monate im Turnus bei den verschiedenen...

Weiterlesen ...
Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender der Gemeinde im Bahá'í-Zentrum und anderswo

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Neues aus der Bahá'í-Gemeinde und dem interreligiösen Bereich

Blog

Blog

Neueste Artikel auf dem Blog der Bahá'í-Gemeinde Erfurt

Das Universale Haus der Gerechtigkeit veröffentlichte im Oktober 2017 den Brief "An alle, die die Herrlichkeit Gottes feiern".

Das Universale Haus der Gerechtigkeit, das oberste Führungsgremium der Bahá'í-Weltgemeinde, hat diesen Brief veröffentlicht, der sich auf den 200. Jahrestag der Geburt von Bahá'u'lláh, dem Gründer des Bahá'í-Glaubens, konzentriert. Der abschließende Absatz hat diese zum Nachdenken anregende Frage:

»An diesem 200. Jahrestag von Bahá’u’lláhs Erscheinen gehen die vielen Beteiligten an diesem Unternehmen mit einer einfachen Einladung auf die Menschen in ihrer Umgebung zu: Ergreift diese Gelegenheit, um herauszufinden, wer Er war und wofür Er steht. Prüft das Heilmittel, das Er verschrieben hat. Sein Kommen bietet den sicheren Beweis, dass die von zahlreichen Gefahren bedrohte Menschheit nicht vergessen wurde. Wenn überall auf der Welt so viele Menschen guten Willens Gott seit so langem um eine Antwort auf die Probleme angefleht haben, die sie in ihrer gemeinsamen Heimat bedrängen – ist es dann so überraschend, dass Er ihre Gebete beantwortet hat?«

Siehe den vollständigen Brief hier:

Der Weltfriedensvertrag

»...Abdu'l-Bahá verweist jedoch darauf, dass Frieden als isoliertes Ziel nicht zu realisieren ist; Frieden - wirklicher, dauernder Frieden - ist nur in einem geistig inspirierten und gehaltenen Gesamtkonzept zu haben. Quelle und Impulsgeber eines solchen Konzepts ist Ihm die Offenbarung Bahá'u'lláhs als umfassende religiöse Neuorientierung einer Zeit des Umbruchs in allen Aspekten menschlichen Lebens. Folgerichtig ist in diesem Brief das Motiv des Friedens aufs engste verwoben mit den Prinzipien einer Religion, welche nicht nur die individuelle Tugend der Nächstenliebe wieder belebt, sondern auch neue gesellschaftliche Maßstäbe setzt: die "Einheit der Menschheit" und die Verwirklichung der weltumfassenden Harmonie des "Größten Friedens" in einer der Gerechtigkeit verpflichteten globalen Ordnung.

Weil Wechsel und Änderung der Umstände zu den Notwendigkeiten dieser Welt gehören, werden auch die Gesetze dem Wandel und Umbruch der Zeit entsprechend abgeändert und umgeformt. Zum Beispiel wurde zur Zeit Mose Sein Gesetz nach den damaligen Lebensbedingungen ausgerichtet und diesen angepasst; zur Zeit Christi aber hatten sich jene Umstände so weit geändert und entwickelt, dass das mosaische Gesetz den menschlichen Bedürfnissen nicht mehr entsprach und angemessen war; darum wurde es aufgehoben. So brach Christus den Sabbat und verbot die Scheidung...«

 

Bahá'í Centrum Erfurt

Josef-Ries-Straße 11
99086 Erfurt
E-Mail: erfurt(at)bahai.de
Tel.: 0178 488 14 51

Die Welt gemeinsam verbessern

Möchten Sie etwas tun, um die Welt mit den Bahá'ís zu verbessern? Wir können in Ihrer Nachbarschaft beginnen. Wir werden Ihnen für Ihre Ideen und Ihre Hilfe dankbar sein. Teilen Sie Ihre Meinung auf unserer Kontakt-Seite!